Pfarrgemeinden | Sonderseelsorge | Einrichtungen | Gremien & Verbände | Jugend & Schule | Stadtkirche
  Druckversion   Seite versenden

Fenster zur Stadt

(FensterStadt08.jpg; 42 kB)
Anschrift

Vordere Sterngasse 1
90402 Nürnberg

Telefon:  0911 / 2 44 49 - 412
Fax: 0911 / 2 44 49 - 419
E-Mail: fenster-zur-stadt@stadtkirche-nuernberg.de  

Leitung

Inge Rehm
Tel. 0911 / 244 49 410
E-Mail: inge.rehm@stadtkirche-nuernberg.de  

Infoflyer

Was ist das Fenster zur Stadt?
(Flyer im pdf-Format)

Öffnungszeiten vorrübergehend geändert:

Dienstag - Freitag 10.30 - 17.30 Uhr
Samstag geschlossen


 

(An Tagen mit Abendveranstaltungen endet der Tagesbetrieb um 17.00 Uhr.
Beginn der Abendveranstaltungen 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr.)  

Öffnungszeiten aktuelle Hinweise:
Das Fenster zur Stadt ist wegen stadtkirchlichen internen Veranstaltungen geschlossen:
am Mittwoch, den 3. Dezember bis 12.30 Uhr.
Winter-Schließung: vom 20. Dezember 2014 bis 6. Januar 2015.
Wir danken für Ihr Verständnis.

Kultur im "Fenster zur Stadt"  

Aktuelles    

Kultur im Fenster zur Stadt, am Donnerstag 11. Dezember 2014 ab 20 Uhr - Randnotizen zur Menschwerdung - Lyrik, die sich einmischt - mit Martin Plentinger und  Manfred Böhm
Kultur im Fenster zur Stadt, am Donnerstag 11. Dezember 2014 ab 20 Uhr - Randnotizen zur Menschwerdung - Lyrik, die sich einmischt - mit Martin Plentinger und Manfred Böhm

Kulturabend im Fenster zur Stadt - Donnerstag, 11. Dezember 2014 – 20.00 Uhr

Randnotizen zur Menschwerdung“ - Lyrik, die sich einmischt
mit Manfred Böhm (Lyrik) & Martin Plentinger (Gitarre) 

Lyrik gilt als Hort des Schöngeistigen, wo sich Herz und Schmerz reimen. Das aber ist eine verkürzte Sicht. Lyrik mischt sich seit jeher ein in die gesellschaftlichen Verhältnisse, wenn sie den Menschen an seiner Menschwerdung hindern und ihn zum Spielball der Mächtigen machen. Politische Lyrik stellt sich in den Dienst der Menschenwürde. Die beiden Betriebsseelsorger kennen dieses Spiel von Macht und Ohnmacht. Mit ihren Worten und Klängen versprechen sie einen etwas anderen Adventsabend.

 

 

  • Haben Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit? Wenden Sie sich gerne an Frau Rehm (Leitung Fenster zur Stadt/ Fenster zur Welt) oder an das Mitarbeiterteam.
  • Wir gaben gerne ein Interview an KIN - Krank in Nürnberg, mehr dazu finden Sie hier 
    KIN Krank in Nürnberg

 

MitarbeiterInnen

 
Inge Rehm (Leitung)